Anwaltssuche

Kanzleiname:

Name des Anwalts der Kanzlei:

Abnahmeprotokoll

Das Abnahmeprotokoll ist der schriftlich festgehaltene, in gemeinsamer Verhandlung beim Abnahmetermin festgestellte Befund des Werks. § 12 Nr. 4 Abs. 1 Satz 3 VOB/B. Die entsprechende Protokollierung des Werks sowie das Ergebnis der Abnahme haben in Anwesenheit des Auftraggebers und des Auftragnehmers oder ihrer bevollmächtigten Vertreter zu erfolgen. Beide Vertragspartner haben das Recht sowohl beim eigentlichen Prüfungsvorgang als auch bei der schriftlichen Niederlegung des Protokolls in gleicher Weise zu Wort zu kommen.


(Korbion, Baurecht, Bearbeiter: Frank, 2005, S. 1016)